Pferdemakler

Ich helfe Ihnen Ihr Traumpferd zu finden

phoebus-tietelUm sein Traumpferd zu finden, mit dem man viele Jahre Freude hat, müssen viele Punkte beachtet werden. Unseriöse Händler und mangelndes Fachwissen führen leider dazu, dass Pferde gekauft werden, die nicht den eigenen Wünschen entsprechen. Die folgenden Problematiken sind weder für Pferd noch Besitzer schön, weswegen es sich in vielen Fällen lohnt, eine Fachkraft zum Pferdekauf heranzuziehen. Zahlreiche Kontakte ermöglichen Elke Funk erstklassige Pferde zu finden und ihr breites Fachwissen im Pferdesport kommt Ihnen beim Kauf und dem folgenden Prozedere zu Gute. Wenn Sie Ihr Traumpferd suchen, aber Ihnen die nötige Routine fehlt, ein Pferd zu kaufen, dann sind wir für Sie da. Sprechen Sie uns an

  1. Beratung beim Kauf Ihres Traumpferdes

    Beratung beim Kauf von A bis Z

    Wenn Sie sich dazu entscheiden, ein Pferd mit Hilfe von Elke Funk zu kaufen, läuft das Prozedere folgendermaßen ab:
    Wir verabreden uns, woraufhin ich mir einen Überblick darüber mache, wie Sie reiten und auf welchem Leistungsstand Sie sind. Zudem werden Sie mir in einem anschließenden Gespräch Ihre Wünsche und Vorstellungen mitteilen.

    Die Auswahl

    Dann ist es entweder so, dass Sie bereits ein Pferd in Aussicht haben, das wir zusammen begutachten werden oder Sie haben noch kein Pferd. Tritt zweiteres ein, werde ich Ihnen eine Auswahl von 20 bis 50 Pferden heraussuchen. Dabei liegt die Größe der Auswahl im Zusammenhang dazu, was gesucht wird. Beispielsweise ist die Auswahl an jungen Nachwuchspferden größer, als bei einem speziellen Turnierpferd. Weiterhin fahren wir zusammen ein bis zwei Tage zu den Pferden in der Bundesrepublik. Vor Ort begutachten wir das Pferd zusammen und ich unterstütze Sie als Pferdemakler beim Testen der Pferde und reite gegebenenfalls auch selbst.

    Die Besichtigung des Pferdes

    Wenn der Kunde sich letztendlich für ein Pferd entschieden hat, organisiere ich den ganzen Ablauf. Wir überprüfen zusammen Punkte wie

    • das Verhalten des Tieres
    • den Körperbau
    • die Beine und die Gelenke
    • die Zähne
    • und weitere Punkte

    Dazu gehört, dass das Pferd von einem neutralen Tierarzt untersucht wird, nicht von dem des Verkäufers, den wir gemeinsam aussuchen. Falls dabei herauskommt, dass das Pferd einen Befund hat, kann ich beurteilen, ob es mit dem Befund gekauft werden kann oder besser nicht.

    Transport und Betreuung vor Ort

    Den Transport des neu erworbenen Pferdes kann ich ebenfalls organisieren und den Kunden vor Ort in den ersten 1-2 Wochen betreuen. Denn die Ankunft ist sehr aufregend, wodurch unbemerkte Fehler bei dieser entstehen. Beispielsweise werden Pferde direkt auf die Weide gestellt, obwohl sie sich erst einmal mit der neuen Umgebung vertraut machen müssten. In diesem Punkt helfe ich gerne und longiere das Pferd möglicherweise ab, bis es sich abgeregt hat.

    Lehrgänge

    Des Weiteren gebe ich oft in den ersten Wochen Lehrgänge, damit sich Reiter und Pferd aneinander gewöhnen. Dadurch können wir von Beginn an einen guten Trainingsplan erstellen, sodass Sie und Ihr Pferd einen optimalen Start haben und in Zukunft gut eigenständig sowie harmonisch miteinander arbeiten können.

  2. International

    Europaweit

    Mit der Kaufabwicklung eines Pferdes, wozu beispielsweise die Abkaufinformationen, Transportpapiere, Exportpapiere gehören sowie die Betreuung vor Ort gehören, hat Elke Funk nicht nur in Deutschland Erfahrung, sondern Europaweit. Schon mehreren Kunden hat sie in den europäischen Nachbarländern geholfen, ihr Traumpferd zu finden. Denn diese rundum Betreuung, sowie einen Ansprechpartner vor Ort zu haben, ist bei einem Pferdekauf sehr hilfreich.

  3. Beraterin für Gesundheitsprobleme
    Nicht nur beim Kauf, sondern auch bei gesundheitlichen Problemen Ihres Pferdes können Sie Elke Funk als Beraterin und zur Unterstützung heranziehen. Sie sucht für Ihr Pferd eine ordentliche Klinik, und hilft dem Pferd vorallem in der Regenerationsphase. Denn in dieser Phase sind die Pferde durchaus etwas griffiger und müssen antrainiert werden, weswegen in einer solchen Situation oftmals auch erfahrene Reiter hilflos sind und sich freuen, wenn jemand mit Rat und Tat zur Seite steht.